Warning: gethostbyaddr() [function.gethostbyaddr]: Address is not a valid IPv4 or IPv6 address in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/index.php on line 11
BDKJ Darmstadt - Mit Kindern und Jugendlichen kreativ aktiv

Newsansicht

    •  
      • Ferienspiele
        Warning: Missing argument 2 for get_weekday(), called in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/news.php on line 30 and defined in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/includes/functions.inc.php on line 9
        Montag, 17. Oktober 2016
      •  
      • Tagebuch der Hexen und Zauberer - BDKJ Ferienspiele in Arheilgen
      • Bild zur News 5.Tag

        Hokus Pokus und schon sind sie vorbei unsere Ferienspiele. Der letzte Tag begann wie jeden Morgen mit einer Geschichte von der kleinen Hexe.
        Danach wurden letzte Verschönerungsarbeiten an den Besen und Zauberbüchern vorgenommen.

        Vor dem Mittagessen ging es dann an ein wärmendes Feuer zum Stockbrot backen.
        "Ich fand den Stockbrotteig mit Cocos am Leckersten.", sagte ein kleiner Zauberer.

        Nach dem Mittagessen ging es dann zu einer weiteren Zauberdisziplin. Dem Zaubertränkebrauen. Liebestränke, Lebenselixiere uvm. wurden gebraut und es brodelte aus allen Töpfen.
        "Ene mene mieben, du wirst dich verlieben.", tönte es vom Topf der Hexen, die den Liebestrank brauten.

        Zum guten Schluss startete dann noch das heiß umkämpfte Quidditch-Turnier.
        Dabei traten fünf Mannschaften auf ihren Besen gegeneinander an um mit dem "Quaffel" Tore zu werfen und den "Goldenen Schnatz" zu fangen.


        4. Tag

        Nach einer letzten Kuchenpause ging es dann für alle Hexen und Zauberer wieder nach Hause.

        Heute war ein verregneter Tag. Deshalb haben wir den ganzen Vormittag drinnen gebastelt.
        Es mussten nämlich Zauberhüte, Zauberbücher, Zauberstäbe und Besen gestaltet und verziert werden. Um ihre magische Wirkung zu erhalten, mussten vor allem Zaubersprüche in die Besen und Zauberstäbe eingewebt werden.

        Passend zum Wetter gab es zum Mittagessen einen herbstlichen Eintopf.

        Danach wurde fleißig weiter gebastelt oder draußen gespielt, bis das Nachmittagsprogramm verkündet wurde: „Wir schauen einen Film!“

        Der Film „Die Hexe und der Zauberer“ hat allen gut gefallen, „besonders lustig war der Wolf.“

        Wie immer gab es zum Schluss einen Nachmittags-Snack, bevor alle nach Hause gingen.


        3. Tag

        Endlich gab es einen Ganztagsausflug in unserem Programm. Mit unserem großen dicken Zauberbus sind wir nach Mannheim gefahren und haben das Planetarium besucht.

        Dort haben wir einen Film über Planeten geguckt. Danach mussten die meisten Kinder auf Toilette. Wir wissen aber nicht warum.

        Anschließend sind wir in den Luisenpark gelaufen, jedoch haben wir uns zuerst verlaufen, weil wir den Eingang nicht gefunden haben.

        Doch wir haben es heil und sicher hineingeschafft. Erst durften wir jedoch nicht hinein, weil wir nicht genug Geld hatten und man nicht mit Karte bezahlen durfte.

        Während das geklärt wurde, haben wir eine Essenspause vor dem Park gemacht und sind dann in verschiedenen Gruppen durch den Park gewatschelt.

        Am Ende hat uns der dicke Zauberbus wieder nach Hause gebracht. Allen hat es großen Spaß gemacht.


        2. Tag

        Heute ging es in den Wald. Jeder anständige Zauberer benötigt nämlich einen Zauberstab und einen Besen. Spätestens seit Harry Potter weiß auch jeder Nachwuchszauberer, dass dieser Zauberstab sorgfältig ausgewählt werden will. Also rein in den Wald und den richtigen Zauberstab gesucht.

        Außerdem musste noch ein Besenstiel gefunden werden und Reißig gesammelt werden.

        Nach getaner Arbeit knurrten die Mägen und zum Glück stand das Essen schon bereit, als unsere Zaubertruppe wieder im Gemeindezentrum ankam.

        Nun wurde es Zeit die Besen zusammen zu bauen.
        Da dies einiges an Zeit in Anspruch nahm, konnte in der Zwischenzeit Draußen gespielt werden.

        Nach der Stärkung mit dem Kuchensnack war es dann auch schon Zeit nach Hause zu gehen und gespannt dem Ausflug Morgen entgegen zu fiebern, da noch nicht verraten wurde, wo es hin geht.


        1. Tag

        Früh morgens trafen sich 30 Nachwuchshexen und -zauberer in Arheilgen um gemeinsam eine Woche Ferienspiele zu verbringen.

        Nach einer Hexengeburtstagsgeschichte spielte die ganze Hexen- und Zauberertruppe Kennlernspiele.

        Im Anschluss wurden dann Umhänge und Hüte gebastelt. “ Das hat viel Spaß gemacht.“, sagte Philipp danach.

        Dann wurde gemeinsam Mittag gegessen.

        Am Nachmittag wurde nach einem ausführlichen Fussballspiel mit dem Basteln weiter gemacht. „ Jetzt ist mein Umhang dran.“, sagte Jette und kam mit ihrem Stoff angelaufen.

        Manche Kinder mussten auch noch ihre Zauberhüte fertig basteln und konnte diese auch bekleben.

        Zum Abschluss wurde draußen noch eine Stimmungsrunde gemacht. Dann wurden unsere Hexen und Zauberer abgeholt.
    • Weblinks
      keine Einträge vorhanden


      Downloads
      keine Einträge vorhanden

  • Warning: Missing argument 2 for get_weekday(), called in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/news.php on line 181 and defined in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/includes/functions.inc.php on line 9
    • Montag, 16. Oktober 2017
    • Kinderzirkus Datterino
    • Hereinspariert - Die Zirkusferienspiele haben begonnen
    • weiterlesen

    Warning: Missing argument 2 for get_weekday(), called in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/news.php on line 181 and defined in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/includes/functions.inc.php on line 9
    • Montag, 09. Oktober 2017
    • Ferienspiele
    • Eine Reise durch den Orient - Ferienspiele in Arheilgen
    • weiterlesen

    Warning: Missing argument 2 for get_weekday(), called in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/news.php on line 181 and defined in /var/www/www.bdkj-darmstadt.de/web/includes/functions.inc.php on line 9
    • Montag, 09. Oktober 2017
    • Sonstiges
    • Du bist stark - Kinderprogramm zum Reformationstag
    • weiterlesen